Paradies

Spearmint (Minze)

doTERRA, ätherisches Öl* | 15ml
Mentha spicata

Hauptvorteile

  • Süßes, minziges Lebensmittelaroma
  • Zu Salaten, Getränken, Desserts, Salatsaucen und Marinaden hinzugeben
  • Passt gut zu Lavendel, Rosmarin, Basilikum, Pfefferminze und Eukalyptus
  • Die mildere Variante für alle, denen das ätherische Pfefferminzöl etwas zu stark ist

Du willst diesen Wohlfühl-Turbo? Notiere dir den Namen, klicke auf „Jetzt sichern“ und erfahre wie du bestellst.

Grüne Minze ist ein süßes, erfrischendes Kraut, das auf der ganzen Welt als Aroma verwendet wird. Sie wird häufig in Kaugummi, Süßigkeiten und Dentalprodukten verwendet, weil sie den Atem erfrischt. Spearmint (Grüne Minze) unterscheidet sich stark von Peppermint (Pfefferminz): Sie ist milder und kann sowohl in Kochrezepten als auch äußerlich auf der Haut angewendet werden. In der Küche wird die Grüne Minze häufig für Salate, Getränke und Desserts verwendet. Genauso wird sie aber auch in hausgemachten Salatdressings und beim Marinieren von Fleisch verwendet.

Anwendungsmöglichkeiten

  • Füge 1 Tropfen ätherisches Öl Spearmint zu Desserts, Getränken, Salaten oder Vorspeisen hinzu
  • Trage das ätherische Öl vor dem Zähneputzen auf die Zahnbürste auf – für einen besonders frischen Atem
  • Mache deine eigene erfrischende Minzlimonade, indem du Zitronensaft, Wasser, Zucker und 1 Tropfen ätherisches Minzöl verrührst
  • Kombiniere Spearmint mit Mandarinen– und Limettenölen für ein schönes und erhebendes Aroma
  • Verleihe deinem Lieblingsrezept für Schokoladenplätzchen eine neue Note, indem du einen Tropfen Spearmint in den Teig gibst

Kochen mit Spearmint (Grüne Minze)

Ätherische Öle sind im Vergleich zu Gewürzpulver, Gewürzen oder anderen Aromastoffen sehr wirkungsvoll, sodass bereits die kleinste Menge deinem Gericht einen kräftigen Geschmack geben kann. Wenn du Spearmint (Grüne Minze) beim Kochen und Backen verwendest, gehe am besten mit der Zahnstochermethode vor: Tauche hierfür die Spitze eines sauberen Zahnstochers in die Flasche mit ätherischem Öl und rühre den Zahnstocher in die Zutaten ein. Nachdem du den Zahnstocher unter das Gericht gerührt haben, koste, um zu sehen, ob noch mehr Öl benötigt wird.

Hinweise zur sicheren Anwendung

Hautreizungen möglich. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Wenn du schwanger bist, stillst oder unter ärztlicher Aufsicht stehst, konsultiere bitte einen Arzt. Kontakt mit Augen, Innenohren und empfindlichen Stellen vermeiden.

Anwendung

Diffusion: Verwende 3 bis 4 Tropfen im Diffuser.
Lebensmittelzusatz: Einen Tropfen mit 125 ml Flüssigkeit verdünnen.
Äußere Anwendung: Zur Massage 5 Tropfen mit 10 ml Trägeröl mischen. Als Badezusatz 5 Tropfen mit 5 ml Trägeröl mischen. Als Parfum 1 Tropfen mit 10 Tropfen Trägeröl mischen.

Beschaffung

Wir beziehen unsere Grüne Minze aus ländlichen Gebieten in Nordindien und unterstützen damit Hunderte von Kleinbauern. Durch die Diversifizierung ihrer Kulturen mit Pflanzen, die ätherisches Öl liefern, zum Beispiel Grüne Minze, können sie ihr Einkommen um das Drei- bis Fünffache steigern.

Grüne Minze ist eine mehrjährige Pflanze, aber in Indien wird sie als einjährige Pflanze angebaut, wodurch ihr Öl ein einzigartiges chemisches Profil hat. Sie gedeiht in gemäßigten Klimazonen und wird zwischen 28 und 100 cm hoch. Landwirte können Grüne Minze zusätzlich zu traditionellen Nutzpflanzen wie Weizen, Kartoffeln und Mais anbauen. Außerdem rotieren sie die Grüne Minze nach jeder Ernte durch ihre Felder, was dazu führt, dass sie über das Jahr verteilt dreimal ernten können anstatt nur einmal.

Jeder Bauer bringt seine Grüne Minze zu einer Destillationsanlage in der Gemeinde, die in der Regel nicht weiter als einen Kilometer von seinem Haus entfernt ist. Das ätherische Öl wird durch Wasserdampfdestillation des gesamten oberirdischen Teils der Pflanze (nicht nur der Wurzel) gewonnen, was etwa 8 Stunden dauert.

Faire und pünktliche Bezahlung in Indien

doTERRA achtet darauf, dass alle Anstrengungen unternommen werden, um einheitliche, faire und pünktliche Zahlungen an Bauern und Erzeuger zu gewährleisten. Erfahren Sie hier, wie sich dies auf die Bauern in Indien auswirkt, bei denen wir das ätherische Öl für unser doTERRA Spearmint (Grüne Minze) beziehen:

  • Die Bauern können ihr Öl direkt zu unserem Partner in Indien bringen, der es testet und kauft
  • Die Bauern warten, während ihr Öl auf Reinheit geprüft wird, und bei Freigabe (normalerweise innerhalb einer Stunde), können sie wählen, ob sie es sofort gegen Bargeld verkaufen oder zu einem anderen Käufer bringen möchten
  • In der Regel entscheiden sich die Bauern dafür, es direkt an unseren Partner zu verkaufen, da der Preis fair und transparent ist

Aromatische Beschreibung

Süß, minzig, frisch

Erntemethode

Wasserdampfdestillation

Pflanzenteil

Pflanze

Hauptbestandteile

Carvon, Limonen

Kategorie: Schlagwort:
Blogheim.at Logo
error: Genieße die Inhalte hier und komm wieder, wenn du mehr davon möchtest.