Paradies

Oregano

doTERRA, ätherisches Öl* | 15 ml
Origanum vulgare

Hauptvorteile für das Wohlbefinden

  • Gilt als eines der wirkungsstärksten ätherischen Öle, hat unzählige Anwendungen und Vorteile
  • Eine vielseitige Geschmackskomponente, die weltweit in herzhaften Gerichten verwendet wird, häufig in Form von Trockenkraut
  • Unglaublich scharfer Duft und hohe Intensität beim Kochen, so dass der Küchenchef mit dieser Würze jedes Gericht intensivieren kann
  • Würziger und krautiger Geschmack, ideal für Suppen, und Salate sowie zum Würzen aller herzhaften Gerichte
  • Mit Trägeröl verdünnt, kann das ätherische Öl in einer Entspannungsmassage verwendet werden

Du willst diesen Wohlfühl-Turbo? Notiere dir den Namen, klicke auf „Jetzt sichern“ und erfahre wie du bestellst.

Seit Jahrhunderten ist Oregano als eines der stärksten und wohltuendsten ätherischen Öle bekannt. Oregano ist in Kochbüchern und Gewürzregalen auf der ganzen Welt zu finden, da sein vielseitiger Geschmack eine Vielzahl von Küchen ergänzt. Der chemische Hauptbestandteil von Oregano ist Carvacrol, ein Phenol, das es zu einem der vielseitigsten und stärksten ätherischen Öle macht. Oregano wird aus den duftenden Blättern der Oreganopflanze (Origanum vulgare) gewonnen. Bei der äußerlichen Anwendung sollte Oregano mit einem Trägeröl verdünnt werden.

Anwendungsmöglichkeiten

  • Ersetze bei italienischen Gerichten einen Esslöffel trockenen Oregano durch einen Tropfen ätherisches Öl Oregano
  • Gib einen Tropfen ätherisches Öl anstelle von getrocknetem Oregano in Pastasauce, Pizzasauce oder auf einen Braten
  • Mische für eine wärmende Massage die ätherischen Öle Oregano und Peppermint (Pfefferminz) in Kombination mit Fraktioniertem Kokosöl
  • Aus Castile-Flüssigseife, Wasser und ein paar Tropfen Oregano eine individuelle Handseife herstellen

Kochen mit Oregano

Ätherische Öle sind im Vergleich zu Gewürzpulver, Gewürzen oder anderen Aromastoffen sehr wirkungsvoll, sodass bereits die kleinste Menge Ihrem Gericht einen kräftigen Geschmack geben kann. Wenn du Oregano beim Kochen verwendest, gehe am besten mit der Zahnstochermethode vor: Tauche hierfür die Spitze eines sauberen Zahnstochers in die Flasche mit ätherischem Öl und rühre den Zahnstocher in die Zutaten ein. Nachdem du den Zahnstocher unter das Gericht gerührt hast, koste, um zu sehen, ob noch mehr Öl benötigt wird.

Anwendung

Diffusion: Verwende 3 bis 4 Tropfen im Diffuser.
Lebensmittelzusatz: Einen Tropfen mit 125 ml Flüssigkeit verdünnen.
Äußere Anwendung: Zur Massage 5 Tropfen mit 10 ml Trägeröl mischen. Als Badezusatz 5 Tropfen mit 5 ml Trägeröl mischen. Als Parfum 1 Tropfen mit 10 Tropfen Trägeröl mischen.

Hinweise zur sicheren Anwendung

Nur verdünnt verwenden. Nicht mehr als einen Tropfen pro Tag verwenden. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Wenn du schwanger bist oder unter ärztlicher Aufsicht stehst, konsultiere bitte einen Arzt. Kontakt mit Augen, Innenohren, Gesicht, empfindlichen Stellen und Schleimhäuten vermeiden. Bei Hautkontakt großzügig mit einem Trägeröl verdünnen.

Beschaffung

Oregano wächst wild in der Türkei, denn die Pflanze gedeiht am besten im gemäßigten Westen und Südwesten Eurasiens und im Mittelmeerraum.

Oregano ist ein mehrjähriges Kraut und wird bis zu einem Meter hoch. Traditionell wird es für die Gewürzindustrie angebaut. Sein ätherisches Öl wird durch Wasserdampfdestillation aus den oberirdischen Teilen der Pflanze gewonnen. Normalerweise wird es während der Blütezeit ein- bis zweimal im Jahr wild geerntet, die Pflanze kann aber auch kultiviert werden. Unser Lieferant arbeitet mit einem Netzwerk aus Hunderten von Kleinbauern in der Türkei zusammen.

doTERRA Beschaffungsrichtlinien

doTERRAs Anspruch ist es, ätherische Öle von höchster Qualität zu beziehen. Weiterhin hat sich das Unternehmen verplichtet, das Leben von Landwirten. Erntearbeitern, Destillateuren und ihren Gemeinschaften positiv zu verändern. Die für alle Beteiligten vorteilhaften Beschaffungsrichtlinien von doTERRA sind ein zentrales Element der Mission und der Schlüsselwerte des Unternehmens. Im folgenden lesen Sie einige dieser Richtlinien:

  • Arbeitsplätze schaffen: Bekämpfung von Armut durch Schaffung und Erhaltung von Arbeitsplätzen.
  • Fair und pünktlich bezahlen: Einheitliche und faire Löhne für die Erzeuger – Vorauszahlungen inklusive.
  • Lieferantenkapazitäten aufbauen: Ausbildung und finanzielle Unterstützung von Landwirten, Erzeugern und Destillateuren.
  • Langfristige Partnerschaften pflegen: Verträge über längere Zeiträume mit Erzeugern und Destillateuren, die auf Solidarität und Respekt basieren.

Aromatische Beschreibung

Krautig, scharf, grün, kampferhaltig

Erntemethode

Wasserdampfdestillation

Pflanzenteil

Blatt

Hauptbestandteile

Carvacrol, Thymol, p-Cymol, γ-Terpinen

Kategorie: Schlagwörter: ,
Blogheim.at Logo
error: Genieße die Inhalte hier und komm wieder, wenn du mehr davon möchtest.