Clary Sage (Muskatellersalbei)

doTERRA, Reines ätherisches Öl* | 15 ml
Lateinischer Name: Salvia sclarea

Vorteile für das Wohlbefinden

  • Fördert erholsamen Schlaf
  • Fördert gesund aussehendes Haar und Kopfhaut
  • Bietet wesentliche beruhigende Vorteile für die Haut

Du willst diesen Wohlfühl-Turbo? Notiere dir den Namen, klicke auf „Jetzt sichern“ und erfahre wie du bestellst.

Sehr bekannt für seine beruhigenden Fähigkeiten, wirkt Muskatellersalbeiöl entspannend, beruhigend und ausgleichend – besonders wenn es verwendet wird, um die Haut zu beruhigen und zu pflegen. Muskatellersalbei ist ein zwei- oder mehrjähriges Kraut und wird bis zu zwei Meter hoch. Der wichtigste chemische Bestandteil von Muskatellersalbei ist Linalylacetat, das zur Gruppe der Ester gehört und dieses Öl zu einem der entspannendsten, beruhigendsten und ausgleichendsten ätherischen Öle macht.

Anwendungsmöglichkeiten

  • Trage es während eines Menstruationszyklus zur Beruhigung auf den Bauch auf.
  • Verwende es in einer Massage zur Förderung einer gesunden Stimmung während der Wechseljahre.
  • Mische es mit Lavendel und gib es für ein stressabbauendes Erlebnis ins Badewasser.
  • Zu Shampoo oder Spülung hinzufügen, um gesundes Haar und Kopfhaut zu fördern.
  • Mit fraktioniertem Kokosöl mischen, um die Haut zu massieren, beruhigen oder zu regenerieren.

Anwendung

Diffusion: Verwende 3 bis 4 Tropfen im Diffuser.

Lebensmittelzusatz: Einen Tropfen mit 125 ml Flüssigkeit verdünnen.

Äußere Anwendung: Zur Massage 5 Tropfen mit 10 ml Trägeröl mischen. Als Badezusatz 5 Tropfen mit 5 ml Trägeröl mischen. Als Parfum 1 Tropfen mit 10 Tropfen Trägeröl mischen.

Aromatische Beschreibung

Holzig, krautig, floral

Erntemethode

Wasserdampfdestillation

Pflanzenteil

Blüte/Blatt

Hauptbestandteile

Linalylacetat, Linalool

Kategorie: Schlagwörter: , , , , ,
* Sichere Verwendung: Informationen auf dieser Seite sind keine medizinische Beratung und sollen eine solche auch nicht ersetzen. Wenn du Medikamente nimmst oder krank bist, sprich die Anwendung ätherischer Öle unbedingt mit deinem Arzt ab. Es liegt in deiner Verantwortung für dich selbst zu beurteilen, inwieweit die dargestellten Inhalte für dich anwendbar sind. Informiere dich über Sicherheitshinweise auf den Etiketten und halte dich an Empfehlungen. Einige Öle sollten in der Schwangerschaft und Stillzeit gemieden werden. Ebenso ist bei Bluthochdruck, Asthma und Epilepsie bei manchen Ölen Vorsicht geboten. Bei empfindlicher Haut sollten Öle immer verdünnt werden. Für mögliche gesundheitliche Folgen übernehme ich keine Verantwortung. Jeder Mensch reagiert anders. Die angegebenen Wirkungen sind nicht immer wissenschaftlich untersucht oder vom Gesetzgeber anerkannt. Die beschriebenen Anwendungsmöglichkeiten beziehen sich nur auf reine ätherische Öle in höchster therapeutischer Qualität.
** Affiliate-Links: Benutzt du diese Links, erhalte ich als Dankeschön eine Provision. Für dich bleibt alles gleich und du bekommst das Produkt wie sonst auch zum dort angezeigten Preis.
Preise inkl. MWSt. für Österreich. Leichte Abweichungen je nach Land möglich.
Die Seite enthält unbezahlte Werbung.

 

Blogheim.at Logo
error: Genieße die Inhalte hier und komm wieder, wenn du mehr davon möchtest.