Cilantro (Korianderkraut) – BEST SIDE Stories
12034
product-template-default,single,single-product,postid-1174,theme-bridge,bridge-core-2.8.8,qode-social-login-2.0.1,qode-news-3.0.2,woocommerce,woocommerce-page,woocommerce-no-js,unselectable,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,columns-3,qode-product-single-tabs-on-bottom,qode-theme-ver-27.2,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,wpb-js-composer js-comp-ver-6.6.0,vc_responsive

Cilantro (Korianderkraut)

doTERRA, ätherisches Öl* | 15 ml
Coriandrum sativum

Vorteile für das Wohlbefinden

  • Bekannt als relevante kulinarische Zutat, stammt das ätherische Korianderöl aus einem Kraut, das für seine vielen Verwendungsmöglichkeiten und Vorteile in der Küche, sowie für den Körper bekannt ist
  • Aus den Blättern der Korianderpflanze gewonnen, hat Cilantro ein sehr klares Aroma, das Lebensmitteln einen frischen und leckeren Geschmack verleiht
  • Entferne unangenehme Gerüche in deinem Haus oder bei der Arbeit, indem du Korianderöl vernebelst
  • Zusammen mit seinen reinigenden Fähigkeiten beruhigt Cilantro die Sinne und Emotionen mit seinem unbeschwerten, krautigen Duft
  • Ideal für hausgemachte Dips, Saucen, Salate und eine Vielzahl von herzhaften Gerichten, um den Speisen einen frischen Kräutergeschmack zu verleihen

Du willst diesen Wohlfühl-Turbo? Notiere dir den Namen, klicke auf „Jetzt sichern“ und erfahre wie du bestellst.

Die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten und Vorteile von Koriander sind seit Jahrhunderten dokumentiert. Die kulinarischen Einsatzmöglichkeiten von Cilantro (Korianderkraut) sind schier endlos! Verleihen Sie Fleisch, Salaten, Dips und Pommes Frites im Handumdrehen eine frische, leckere Note. Der markante, würzige Geschmack macht aus jedem Gericht ein Highlight! Cilantro (Korianderkraut) wirkt außerdem stark klärend und eignet sich deshalb besonders gut, um die Umgebungsluft zu reinigen und unangenehme Gerüche zu entfernen – zurück bleibt nichts als ein leichter Kräuterduft.

Anwendungsmöglichkeiten

  • Peppe mit Cilantro (Korianderkraut) zitronige Diffusermischungen auf, wodurch ein frisches, süßes und würziges Aroma entsteht
  • Trage das Öl topisch auf Finger- und Fußnägen lauf, um sie gepflegt und gesund zu halten
  • Gib Cilantro (Korianderkraut) zu Pommes Frites, Salaten und Dips hinzu und genieße den besonderen Geschmack von Cilantro (Korianderkraut)
  • Gib ein paar Tropfen Korianderöl in einen Diffuser, um jeden Raum zu desodorieren und die unangenehmen Aromen in der Luft zu neutralisieren
  • Vergiss das Hacken von Kräutern. Mache das Geschmackserlebnis einfach unvergleichlich, indem du ätherisches Korianderöl verwendest

Kochen mit Cilantro (Korianderkraut)

Weil ätherische Öle im Vergleich zu Gewürzpulvern, Gewürzen oder anderen Aromastoffen so intensiv sind, kann schon die kleinste Menge Ihrem Gericht einen kräftigen Geschmack verleihen. Wenn du Cilantro (Korianderkraut) beim Kochen verwendest, gehst du am besten nach der sogennanten. „Zahnstochermethode“ vor: Tauche die Spitze eines sauberen Zahnstochers in die Öl-Flasche und rühre den Zahnstocher in die Zutaten ein. Koste jetzt, um zu sehen, ob du noch etwas dazugeben willst oder lieber nicht.

Anwendung

Diffusion: Verwende 3 bis 4 Tropfen im Diffuser.

Lebensmittelzusatz: Einen Tropfen mit 125 ml Flüssigkeit verdünnen.

Äußere Anwendung: Zur Massage 5 Tropfen mit 10 ml Trägeröl mischen. Als Badezusatz 5 Tropfen mit 5 ml Trägeröl mischen. Als Parfum 1 Tropfen mit 10 Tropfen Trägeröl mischen.

Hinweise zur sicheren Anwendung

Hautreizungen möglich. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Wenn Sie schwanger sind, stillen oder unter ärztlicher Aufsicht stehen, konsultieren Sie bitte Ihren Arzt. Kontakt mit Augen, Innenohren und empfindlichen Stellen vermeiden.

Beschaffung

Koriander muss mit großer Sorgfalt angebaut werden. Er braucht zwar viel Sonnenlicht, zu viel Hitze führt jedoch dazu, dass die Pflanze schosst. Das sogenannte Schossen tritt ein, wenn der Boden eine bestimmte Temperatur überschreitet und die Pflanze so schnell wächst, dass sie nicht mehr geerntet werden kann und ihr Öl nicht mehr die richtige Zusammensetzung aufweist. Asien bietet das ideale Klima, damit eine möglichst geringe Gefahr des Schossens besteht.

Koriander ist ein einjähriges Kraut mit kleinen, grünen, fiedrigen Blättern. Die Pflanze bildet blassrosa oder weiße Blüten aus, die in Dolden stehen. Die Pflanze kann bis zu 50 Zentimeter hoch werden. Koriander wird alle zwei bis drei Wochen ab dem späten Frühjahr gesät. Die Ernte erfolgt etwa einen Monat nach der Aussaat. Das ätherische Öle wird mittels Wasserdampfdestillation aus den Blättern gewonnen.

doTERRA Beschaffungsrichtlinien

doTERRAs Anspruch ist es, ätherische Öle von höchster Qualität zu beziehen. Weiterhin hat sich das Unternehmen verplichtet, das Leben von Landwirten. Erntearbeitern, Destillateuren und ihren Gemeinschaften positiv zu verändern. Die für alle Beteiligten vorteilhaften Beschaffungsrichtlinien von doTERRA sind ein zentrales Element der Mission und der Schlüsselwerte des Unternehmens. Im folgenden lesen Sie einige dieser Richtlinien:

  • Arbeitsplätze schaffen: Bekämpfung von Armut durch Schaffung und Erhaltung von Arbeitsplätzen.
  • Fair und pünktlich bezahlen: Einheitliche und faire Löhne für die Erzeuger – Vorauszahlungen inklusive
  • Lieferantenkapazitäten aufbauen: Ausbildung und finanzielle Unterstützung von Landwirten, Erzeugern und Destillateuren.
  • Langfristige Partnerschaften pflegen: Verträge über längere Zeiträume mit Erzeugern und Destillateuren, die auf Solidarität und Respekt basieren.

Aromatische Beschreibung

Frisch, krautig, süß, stechend

Erntemethode

Wasserdampfdestillation

Pflanzenteil

Blatt

Hauptbestandteile

Linalool, trans-2-decenal

Kategorie: Schlagwörter: , ,
Blogheim.at Logo
error: Genieße die Inhalte hier und komm wieder, wenn du mehr davon möchtest.