Zitrone | stimmungshebend & reinigend > Haushalt ohne Chemie

Lesedauer 6 Minuten

Hast du eine Zitrone daheim? Dann hol sie schnell! Reibe mit deinen Fingern an der Zitronenschale. Riechst du das Aroma? Das was du da jetzt wahrnimmst, ist das ätherische Öl. Die Duftmoleküle wandern durch deine Nase, über die Schleimhaut und durchbrechen die Gehirnschranke. Ein erfrischendes und stimmungshebendes Gefühl macht sich breit. Unglaublich, was so eine kleine Zitrone alles kann!

Und jetzt stell dir den Duft und die Wirkung von 75 Zitronen vor. So viele Früchte braucht es tatsächlich, um 15ml echtes Lemon Öl herzustellen. Da haben Giovanni und seine Familie alle Hände voll zu tun. Ah so, Giovanni und du, ihr kennt euch noch nicht.

Was hat Giovanni mit deinem Zitronen-Öl zu tun

Der sympathische ältere Herr in dem Video, das ist Giovanni Amadeo, Zitrus-Bauer in dritter Generation. Und das Zitronen-Öl, das ich verwende, stammt aus seinem Anbau.

Wenn er über seine Leidenschaft spricht, strahlt er übers ganze Gesicht: „Die sizilianische Zitrone hat sehr besondere Merkmale verglichen mit anderen Zitronen. Du erkennst am Geruch, dass die Qualität höher ist.“ Seine Begeisterung steckt tief in seinen Wurzeln. Alles was er über Zitronen weiß, hat er von seinem Großvater und von seinem Vater gelernt.

Wann du ätherisches Zitronen-Öl verwendest

Zitrone, wissenschaftlicher Name Citrus Simon, hilft dir, wenn du bei diesen Themen ansetzen willst:

  • Mangelnde Energie
  • Stress
  • Halsweh
  • depressive Gedanken
  • Verschmutzung
  • Konzentration
  • Möbel-/Holzpolitur
  • Trauer, Sorgen
  • Desinfektionsmittel

Wo kannst du hochwertige Öle kaufen?

Schau dir die Öle an, die mein Leben verändert haben. Klicke jetzt und erfahre wie du damit startest und dran bleibst.

Passende Affirmationen

Rieche an der Öle-Flasche oder diffuse das Aroma im Raum. Dazu sprich, die für dich passenden Sätze: Ich bin selbstsicher und mir geht es gut. Ich respektiere mich und nehme mich an, so wie ich bin.

Ein einziger Zitronenbaum kann bis zu 300kg Zitronen im Jahr tragen.

Wie du mit Zitrone besser durch die Woche kommst

Zitronen-Öl kann dich bei deiner persönlichen Entwicklung stärken, dir aber auch mental, emotional und körperlich Gutes tun. Und du weißt ja, sauer macht lustig. Schau mal.

Vorteile für deine persönliche Entwicklung

Wenn du erkennen willst, dass du mehr als nur dein Körper bist, kannst du mit Lemon dein Bewusstsein dafür steigern.

Mentale Vorteile

Immer dann, wenn du über einer Problemstellung brütest und es wichtig ist, alle Details zu berücksichtigen, wird dir Lemon helfen deinen Fokus zu fördern. Es öffnet deine Perspektive, auch gedanklich, wenn du mit limitierenden Glaubenssätzen zu tun hast, die dich zurückhalten. Immer, wenn sich so ein Glaubenssatz einschleicht, rieche bewusst an deinem Zitronen-Öl und wiederhole eine für dich hilfreiche Affirmation.

Emotionale Vorteile

Wenn du den Blues in Form depressiver Gedanken verspürst, kannst du versuchen dich mit Zitronen-Öl aufzumuntern. Auch dein Selbstbewusstsein profitiert davon. Was immer deiner Freude im Weg steht, mit Zitrone machst du die Bahn wieder frei.

Körperliche Vorteile

Die Zitrone hat reinigende Eigenschaften und du kannst Lemon verwenden, wenn du Entgiftungsprozesse in deinem Körper ankurbeln willst. Trinke immer genug Wasser dazu, um die Schadstoffe auch auszuschwemmen.

Neugierig geworden?

Ein Erlebnis sagt mehr als Tausend Worte. Hol dir jetzt deine Öle-Probe und mach dir selbst ein Bild.

Anwendungsarten von ätherischem Zitronen-Öl

Aromatische Anwendung

Verwende 3 bis 4 Tropfen im Diffuser.

Äußere Anwendung

1 bis 2 Tropfen auf die betroffene Stellen auftragen. Mit fraktioniertem Kokosöl verdünnen, um sensibler Haut entgegen zu kommen.

Innere Anwendung

Nur, wenn das Öl als Lebensmittelzusatz gekennzeichnet ist:
Einen Tropfen mit 125ml Flüssigkeit verdünnen. Beim Kochen als Speisegwürz verwenden.

Hinweis zur sicheren Anwendung

Bis zu 12 Stunden nach dem Auftragen Sonnenlicht oder UV-Strahlen meiden. Kann Hautirritationen verursachen. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Bei äußerlicher Anwendung verdünnen. Wenn du schwanger bist, stillst oder dich in ärztlicher Betreuung befindest, hol dir vor Verwendung ärztlichen Rat. Von Augen, Ohren und sensiblen Körperbereichen fernhalten. Bitte beachte auch die Sicherheitshinweise und meinen Haftungsausschluss am Ende der Seite.

In einer 15ml Flasche Zitronen-Öl stecken 75 Zitronen.

DIY-Ideen

Dir ist die Umwelt wichtig? Du putzt gerne umweltfreundlich? Du liebt handgemachte Geschenke und Mitbringsel? Zitronen-Öl ist für ganz viele DIY-Projekte einsetzbar, z.B.

  • Zitroneneis
  • Hummus
  • Limonade
  • Mülleimer-Auffrischer
  • Spühlmittel
  • Putzmittel
  • WC-Reiniger
  • Ölziehen (ayurvedische Routine)
  • Beach Wave Spray
  • Peeling
  • Klebstoffreste Entferner

Ideen: Zitronen-Öl verwenden

  1. Für einen schnellen Energieschub, gib 1 bis 2 Tropfen Zitronen-Öl in deine Handflächen. Dann Handflächen über Nase und Mund legen und das Aroma einatmen.
  2. Gib ein paar Tropfen Lemon-Öl in dein Wasser für einen erfrischenden Geschmack. Das hilft deinem Körper unerwünschte Giftstoffe auszuscheiden. Trinke ausreichend Wasser dazu, da du die ungeliebten Stoffe ja auch ausscheiden willst.
  3. Bei Stress, für mehr Fokus und für positive Stimmung 3 bis 5 Tropfen des Öls in einen Diffuser geben und im Raum vernebeln.
  4. Bei Halsschmerzen 1 Tropfen Zitronen-Öl mit 1 Teelöffel Honig vermischen und in eine Tasse mit 250ml warmen Wasser rühren und dann trinken.
  5. Um deine Hände nach schmutzigen Arbeiten gründlich zu reinigen, kannst du beim Einseifen ein paar Tropfen Zitronen-Öl dazu geben.
  6. Du kannst mit Zitronen-Öl sogar den Erneuerungsprozess deiner Haut ankurbeln. Für ein Peeling nimmst du 4 bis 5 Tropfen Zitronen-Öl und mischt das Ganze mit grob gemahlenen Haferflocken und Wasser. Das hinterlässt auf der Haut ein reines Gefühl. Abends machen, weil das Öl mit der Sonne reagiert.
  7. Leicht angelaufenes Silber und matte Edelstahloberflächen kannst du damit auch sauber polieren. Am besten einen DIY-Spray mit einigen Tropfen Lemon-Öl, ein wenig Apfelessig und Wasser herstellen. Aber vorher an einer unauffälligen Stelle testen!
  8. Lästige Klebstoffreste von Oberflächen entfernen, anstatt schwer giftige Chemikalien zu verwenden.
  9. Das Griffbrett deiner Gitarre freut sich über Pflege. Zitronen-Öl ist ideal dafür.

Öle, die sich gut mit Zitronen-Öl kombinieren lassen

Aufgrund seines frischen Aromas passt Zitronen-Öl gut zu Eukalyptus, Wild Orange, Grapefruit, Douglastanne, Weihrauch, Sandelholz, Ylang Ylang.

Fakten über Zitronen-Öl

Früher wurde Zitrone bei Blutvergiftungen, Malaria, Skorbut, Arthritis, Leberthemen und bei Bluthochdruck eingesetzt. Christoph Kolumbus soll die Samen der Zitrone nach Amerika gebracht haben, eher zufällig, denn man vermutet, dass es sich um Speisereste gehandelt hat. Im alten Ägypten wurde Zitrone in der Fisch- und Fleischzubereitung  benutzt, um Lebensmittelvergiftungen vorzubeugen. Das Lemon Öl wird durch Kaltpressung aus der Zitronenschale gewonnen.

Dein nächster logischer Schritt

Jetzt bist du dir sicher! Im Flow kommst du besser durch die Woche! Klicke auf "Jetzt starten" und erfahre wie du mit den wunderbaren Ölen loslegst!

Du hast Träume und willst dafür losgehen?

Statt weiterhin durch den Alltag zu stolpern, willst du endlich durchstarten? Dann klicke jetzt auf "Ja, mehr erfahren" und staune wie einfach du gesunden Erfolg kreieren kannst. 

Gratis Für dich zum Start: Anleitung & Wegbeschreibung

* Sichere Verwendung: Informationen auf dieser Seite sind keine medizinische Beratung und sollen eine solche auch nicht ersetzen. Wenn du Medikamente nimmst oder krank bist, sprich die Anwendung ätherischer Öle unbedingt mit deinem Arzt ab. Es liegt in deiner Verantwortung für dich selbst zu beurteilen, inwieweit die dargestellten Inhalte für dich anwendbar sind. Informiere dich über Sicherheitshinweise auf den Etiketten und halte dich an Empfehlungen. Einige Öle sollten in der Schwangerschaft und Stillzeit gemieden werden. Ebenso ist bei Bluthochdruck, Asthma und Epilepsie bei manchen Ölen Vorsicht geboten. Bei empfindlicher Haut sollten Öle immer verdünnt werden. Für mögliche gesundheitliche Folgen übernehme ich keine Verantwortung. Jeder Mensch reagiert anders. Die angegebenen Wirkungen sind nicht immer wissenschaftlich untersucht oder vom Gesetzgeber anerkannt. Die beschriebenen Anwendungsmöglichkeiten beziehen sich nur auf reine ätherische Öle in höchster therapeutischer Qualität.
** Affiliate-Links: Benutzt du diese Links, erhalte ich als Dankeschön eine Provision. Für dich bleibt alles gleich und du bekommst das Produkt wie sonst auch zum dort angezeigten Preis.
Preise inkl. MWSt. für Österreich. Leichte Abweichungen je nach Land möglich.
Die Seite enthält unbezahlte Werbung.

 

Blogheim.at Logo
error: Genieße die Inhalte hier und komm wieder, wenn du mehr davon möchtest.