Wie du in Weihnachtsstimmung kommst > 5 einfache Ideen

Lesedauer 4 Minuten

Wir steuern mit rasender Geschwindigkeit auf Weihnachten zu. Hast du schon die Lichterketten aufpoliert und Kerzen aufgestellt? Heuer war ich etwas hinten nach und bin erst seit wenigen Tagen auf dem Weihnachtstrip. Dafür ist der Funke aber doch noch heftig übergesprungen. Oder findest du es übertrieben, dass ich mich als Christkind verkleidet habe, während ich dir diese Zeilen schreibe?

Komm, lass dich mitreißen: Maximale Weihnachtsdeko und mit vollem Glitzer voraus. 

Du brauchst Inspiration? Bestimmt findest unter den folgenden fünf Tipps noch die ein oder andere Idee, wie du dein Zuhause weihnachtlich aufmascherln kannst.

Tipp 1: Burn Lichterkette, burn

Licht bringt immer Stimmung. Vor einigen Jahren habe ich mir eine Outdoor-Lichterkette zugelegt. Wenn es draußen dunkel wird, schaltet sie sich ein. Darum kümmern sich das Solarpaneel und ein integrierter Timer. OK, im Winter gibt es nicht so viele Sonnenstunden und die Lampen leuchten daher nicht allzu lange. Für mich ist das trotzdem optimal, denn in der Nacht sollen die Tiere draußen schlafen dürfen.

Tipp 2: Kerzenschein auf die Minute genau

Echtwachskerzen mit wackelnder Flamme und – wieder ganz wichtig – Timer kann ich echt empfehlen. Aufladbare Batterien rein und die Kerzen schalten sich ein und wieder ab, wenn die Zeit abgelaufen ist. Sehr praktisch, weil du nicht aufs Ausblasen vergessen kannst und es völlig ungefährlich ist, wenn Kinder und Haustiere mit dir im Haushalt wohnen. Du kannst sie auf die Fensterbank stellen oder damit deine Eingangstüre beleuchten. Es gibt da schon richtig schöne Modelle.

Tipp 3: Weihnachten geht durch die Nase

Seit kurzem besitze ich einen kabellosen Diffuser. Den schlepp ich im Home Office überall hin mit. Schaut erstens super aus und ist in jedem Raum einsetzbar – auch an Orten an denen es keine Steckdose gibt. Der Akku muss natürlich regelmäßig geladen werden. Die Verarbeitung ist sehr schön und hochwertig. Der Diffuser wurde aus Recycling-Material hergestellt. Derzeit hab ich Holiday Joy, eine spezielle Weihnachtsmischung, laufen. Die Ölmischung aus zertifizierten und 100% reinen ätherischen Ölen riecht frisch und süß nach Sibirischer Tanne, Orange, Gewürznelkenknospe, Zimtrinde, Cassia, Douglasie und Muskatnuss. Spätestens jetzt bist du für Christkind und Weihnachtsmann bereit.

Tipp 4: Weihnachtsbäckerei

Wir lieben Vanillekipferln. Zu mehr reicht meine Geduld nämlich nicht. Ich bewundere alle, die mit Liebe zum Detail schon Monate im Voraus zu backen beginnen. Es gibt ja so begnadete Bäcker. Wie macht ihr das? Selber backen oder Kekse schenken lassen? Jedenfalls riecht es phantastisch, wenn die Kekse aus dem Ofen kommen und Weihnachtsstimmung kommt da ganz automatisch auf.

Tipp 5: Weihnachtskarten schreiben

Wir haben 2020 viele Menschen länger nicht gesehen als uns vielleicht lieb ist. Deshalb habe ich beschlossen ganz old-school nette Zeilen als Weihnachtspost zu verschicken, an Familie und Freunde, aber auch an meine Kunden und Leser des Blogs. Wenn du weihnachtliche Post erhalten willst, schicke mir gerne deine Adresse, das geht sich noch aus!

Genieß die Vorweihnachtszeit

Wie bringst du dich in vorweihnachtliche Stimmung? Oder lasst du alles einfach auf dich zukommen bzw. an dir vorüber ziehen? Jeder geht da ja ganz anders damit um. Meiner Erfahrung nach gibt es die, denen Weihnachten egal ist bzw. für die es keine Bedeutung hat. Dann die, die schon im November als Erstes mit Schmücken dran sind und jene, die erst später auf den Zug aufspringen und dann versuchen aufzuholen. Zu welcher Gruppe zählst du dich?

Komm gut durch die Woche!

About the Author /

office@bestsidestories.com

Jasmin ermutigt positive Frauen natürlich zu leben, für mehr Lebensqualität, Flow & Erfolg – Zuhause und im Business, damit sie sich großartig fühlen und besser durch die Woche kommen. Motivierten Frauen lernt sie ihr eigenes nachhaltiges Business aufzubauen, mit Herz, Tiefgang und Struktur, bei dem sie zeitlich frei und ortsunabhängig tätig sind und Gutes in die Welt bringen.

Kann Werbung enthalten. Bei Affiliate-Links bekomme ich einen kleinen Anteil. Sichere Anwendung: Diese Informationen sowie ätherische Öle sind nicht zur Diagnose oder Behandlung von Krankheiten geeignet und ersetzen keinen Arzt. Wenn du schwanger bist, stillst oder dich in ärztlicher Behandlung befindest, konsultiere einen Arzt bevor du ätherische Öle verwendest. Haftung seitens Autor ausgeschlossen.
Blogheim.at Logo
error: Genieße die Inhalte hier und komm wieder, wenn du mehr davon möchtest.